Wir verwenden Cookies für Ihr bestes Nutzererlebnis. Mit diesem Klick willigen Sie deren Verwendung ein. Details

Führen mit Zahlen

Sie wissen, wie Ihr Geschäftserfolg in den letzten Jahren war, und Sie haben Ideen und Überlegungen für die kommende Zeit. Was Sie nicht kennen, sind die laufenden Ergebnisse der aktuellen Monate, die kurzfristigen Vergleiche der realen zu den geplanten Erlösen und Ausgaben, und die Vorschau für die kommenden Monate – ob sich gerade gravierende Änderungen am Geschäftsverlauf abzeichnen und wo Sie gegensteuern können.

Zu diesem qualitativen Aspekt kommt ein rechtlicher: Die Geschäftsführer und der Vorstand aller Kapitalgesellschaften (Aktiengesellschaft, GmbH und GmbH & Co KG) sind gesetzlich verpflichtet, dass „ein Rechnungswesen und ein internes Kontrollsystem geführt werden, die den Anforderungen des Unternehmens entsprechen“. Diese verhelfen aber auch Personenunternehmen zu einem unternehmerischen Vorteil.

Führen Sie nicht nur mit Ihrem Leadership und Ihren guten Ideen, sondern lenken Sie Ihr Unternehmen auch auf Basis von konkreten Zahlen, anhand der Budgetierung.